23.Juni 2022

 

Hurra, der Sommer ist da…na schwitzt Ihr auch alle ganz fleißig…? Mir geht es zurzeit recht gut. Meine Nächte sind zwar immer noch WILD, ich verarbeite eine Menge, aber Wissen nun warum ich so heftig nachts arbeite – Besserung ist in Sicht, dank unserer „Hexe“!

 

Pfingsten haben wir unsern Geburtstag nachgefeiert – das war richtig schön und lecker!

 

Letzte Woche war ich dann mit meiner Klasse im Landheim es war sehr anstrengend, wir haben jede Menge Ausflüge gemacht und am Abend immer viel gesungen…! Am Freitag war ich richtig k.o., aber mit ausruhen war nicht viel – Samstag ging es dann schon wieder zum Schulfest. Papa musste arbeiten und wir sind mit dem Zug gefahren, das fand ich richtig Klasse!

 

Die letzten Tage waren sehr durchwachsen, ich musste ganz viel Schlaf nachholen und natürlich die Ereignisse der letzten Woche verarbeiten …jetzt freue ich mich auf die Ferien, ausschlafen, faulenzen und…

 

…soooo unser Facebook Account funktioniert leider immer noch nicht, wir sind dran… es nervt, aber Papa fehlt auch bissel die Zeit! Wir sind sehr traurig, was gibt es nur für Kranke Hirne…wir halten Euch auf dem laufenden….

 

 

 

 

25.Mai 2022

 

Zeit wird’s,… nun bin ich auch schon wieder ein Jahr älter – ganz lieben Dank an alle die an meinen Geburtstag gedacht haben, Glückwünsche gesendet und mein Spendenkonto gefüllt haben – Danke, wieder ein Schritt in Richtung Delphine 2023! Es ist zwar noch ein großer Schritt zu meistern, aber wir denken positiv!!!

 

Die letzten Wochen waren geprägt von Schule, Krank, Terminen, Ausflügen und Geburtstag – wir haben alles ganz gut gemeistert. Pünktlich zum Muttertag habe ich mir die Fieberhexe eingeladen, Mama hat sich natürlich super darüber gefreut, trotz alledem hatten wir einen schönen Tag.

Die Woche danach war ganz entspannt, ich durfte mich ausruhen und wieder Fit werden und Ben musste zur Schule. An unseren letzten Wochenenden waren wir viel unterwegs – Handball, Aue, Chemnitz… am Ende sprang für die Jungs in der D- Jugend Sachsenliga ein 3.Platz raus‼! Super Jungs!

 

Bei mir in der Schule läuft die Planung für unsere Landheimfahrt, puh bissel aufgeregt bin ich schon…1Woche ohne Mama, Papa und Ben, nun gut meine Klassenkameraden hab ich ja dabei.

 

Ja, wer meine Infos über Facebook vermisst, Papas Konto ist gesperrt – Mama hat am Freitag meine Wünsche gepostet, Papa wollte Sie teilen und auf einmal kamen merkwürdige Freundschaftsanfragen und Videos – oh man gibt es kranke Menschen! … ja und nun können wir leider nicht zugreifen…! Sobald alles wieder läuft werde ich berichten, aber jetzt erstmal wieder nur hier. 

 

Letztes Wochenende haben wir einen schönen Ausflug zum Schloss Weesenstein gemacht - och das war so toll!

 

So, nun hoffe ich das die Männer unter Euch morgen einen traumhaften Tag haben, genießt Ihn, aber übertreibt nicht…!

Alle anderen genießt den freien Tag im Kreise Eurer Familien…!

 

25.April 2022

 

…schon wieder zig Wochen vergangen wo ich mich bei Euch gemeldet habe. Ja, mir geht es soweit gut hin und wieder kleine pubertäre Aussetzer, aber das kommt auch bei meiner zweiten Hälfte vor…Hihihi!

Was war so los? – mh, lasst mal überlegen! Sport, Therapien, Schule, Ostern und Ferien – das ist die Kurzfassung! Sport - endlich darf ich ja wieder bei Bens Handballspielen als Zuschauerdabei sein, so waren wir am 3. April in Görlitz – das Spiel lief wirklich gut bis, bis die Jungs Ihren Vorsprung von 7 Toren verspielt haben und mit einen Unentschieden Heim fahren mussten – egal, die Jungs haben aus diesem Spiel viel gelernt – wir haben und danach noch bissel Görlitz angeschaut, waren für paar Minuten im Nachbarland…!

 

So, Therapien habe ich wieder so ziemlich regelmäßig Feldenkrais, Bewegungsbad, Logo und Hippo und ich habe jede Menge Spaß dabei.

Schule läuft nachdem wieder auch hier das Virus durchgelaufen ist wieder recht gut. Wir haben einen tollen Ausflug zur Ausstellung gemacht „Van Gogh – The Immersive Experience“ 

 

…und ratz fatz war Ostern da und wieder vorbei, aber der Hase hat gute Arbeit geleistet! Das tolle Frühlingswetter, wenn es den mal zum Kurzbesuch da war, haben wir für schöne Spaziergänge genutzt. In den Ferien, wir hatten ja nur 1 Woche, hatte ich Mama und Papa für mich alleine – Ben war im Trainingslager der Sachsenauswahl – ja und nun, nun sind schon wieder die Ferien vorbei!

 

So, ich lerne bissel und Ihr? …also bleibt alle schön Gesund …

 

21.März 2022

 

Guten Morgen,

 

und was für ein guter Morgen, die sonne scheint und ich bin zuhause…naja eigentlich hätten wir heute einen Termin in der Uni, aber ich bin seit Tagen zusammen mit Mama total verrotzt und dieser

Schmotter will einfach nicht verschwinden, na zum Glück ist es nur eine Erkältung‼!

 

Ja, die letzten Wochen war wieder einiges los – Schule, Therapien, Geburtstage und…! Geburtstage – puh ja, wir kommen aus dem Feiern nicht mehr raus, Papa hatte nen Runden, Mamas Tante nen Halbrunden und die anderen haben wir auch Nebenbei mitgenommen…! Meine Therapien laufen grad so lala, Bewegungsbad fällt mal wieder flach, Hippo und Feldenkrais machen mega Spaß und dann durfte ich letzte Woche Übungskind beim Bobath Kurs sein – hihi das war lustig!

Die Schule läuft soweit ganz gut mal sind wir paar mehr, mal weniger, aber gut…!

 

Ach, ich hab Euch ja noch gar nicht erzählt, das Handball wieder im vollen Gange ist und ich sogar schon wieder mir ein Spiel von Ben und seiner Mannschaft ansehen durfte – puh, die Jungs machen das richtig, richtig gut bin stolz auf meine andere Hälfte.

 

…so, das wars in Kürze von mir… genießt den Frühling und bis bald‼!

 

 

 

23. Februar 2022

 

…Mensch bin ich Schreibfaul geworden, na ich schieb es mal auf die Zeit. Ein Tag ist nix, ratz fatz vorbei - kaum haben die Ferien begonnen sind Sie schon wieder vorbei - HILFE‼!

 

Ja, Ferien habe ich noch paar Tage unsere Zeugnisse waren recht gut, Ihr wisst ja Besser geht immer, aber man muss es ja auch nicht übertreiben – HIHIHI‼!

 

Vielhaben wir in den Ferien noch nicht gemacht – Papa muss Geld verdienen und der Rest gönnt sich Ruhe und paar Termine. Am ersten Feriensonntag waren wir Aschenbrödel besuchen, das war so schön…ich liebe dieses Märchen und vor allem die Musik. Ja, dann musste ich noch zum Zahnarzt, Haare aufhübschen lassen, zur Feldenkreistherapie und Hippotherapie. In der ersten Woche hatte ich dann wieder einmal 1,2 Tage das große Gezicke – Mama meint es sind pubertäre Anwandlungen, naja mein Bruder ist auch jetzt manchmal schräg drauf‼!

 

Am Montag in einer kleinen Sturm- und Regenpause war ich mit Mama einkaufen und ne kleine Runde Sauerstoff tanken, dabei habe ich gleich noch ganz spontan an der STAR Tankstelle meine gut gefüllte Spendenbox mitbekommen. Lieben Dank für Eure tolle Hilfe und Unterstützung, ein Anfang für meine nächste Delphintherapie. Ja, Mama war ganz mutig und hat schon mal einen Termin gemacht – Sommer 2023, na wir werden sehen ob wir unser Ziel schaffen! Falls Ihr mich auch dabei unterstützen wollt – GERNE‼! WIE? Ihr könnt zum Bsp.:

 

- über meine Homepage bei AMAZON bestellen, da bekomme ich paar Prozente gutgeschrieben und auf mein Konto überwiesen

 

- Ihr könnt Spendendosen aufstellen, einfach Mama oder Papa anschreiben

 

Natürlich freuen wir uns auch über eigene kreative Ideen die Ihr habt… Ja, ich habe auch ein Spendenkonto….

 

 KREUSCH STIFTUNG DRESDEN
APOTHEKER & ÄRZTEBANK DRESDEN
BLZ: 300 606 01      Konto: 0007569548

 IBAN: DE38 3006 0601 0007 5695 48

BIC: DAAEDEDDXXX
Kennwort: Nele Hoffmann

 

Wir Danken Euch von Herzen für Eure tolle Unterstützung in welcher Form auch immer‼!

 

 

26.Januar 2022

 

...so, ich hoffe Ihr seid nun alle gutin 2022 angekommen. Ich gehe fleißig zur Schule,versuche immer gesund zu bleiben, gut ab und an muss ich auch mal husteln und niesen, aber wir haben Winter und Erkältungszeit! Arzttermine hatten wir auch schon den ein oder anderen, aber alles geplant. ...puh in 2,5 Wochen haben wir schon wieder Ferien und Zeugnisse gibts dann auch - na da bin ich mal gespannt.

Meine letzten Wochen waren, naja eher durchwachsen, ich bekomme ja seit Anfang Dezember ein Medi gegen meine extreme Unruhe, hat auch super angeschlagen...bis ich letzte Woche einen kleinen Anfall hatte und nun, nun wirken die Tabletten irgendwie nicht mehr so wie Sie wirken sollen, na wir beobachten mal und hoffen, das es evtl. auch ein pubertärer Schub ist, hoffentlich...!!!

 

Pläne für dieses Jahr, naja paar gibt es, aber...

Mama möchte auf alle Fälle mal wieder mit mir zur Reha,

meine Feldenkraistherapie und Reittherapie laufen ja wöchentlich,

Urlaub - das werden wir spontan entscheiden, denn ich brauch dringend ein neues Auto, welches dann auch noch umgebaut werden muss. Mama kämpft immer mich ins Auto zu bringen, nach Ihren Handgelenksbruch hat Sie nicht mehr die volle Kraft in der Hand!

Eine behindertengerechte, bezahlbare und geräumige Wohnung - ja das wäre auch noch ne Wichtigkeit... Ihr seht bei uns wird es nicht langweilig!

 

...so Ihr Lieben auch eine Delphintherapie soll es nochmal geben aber 2022 auf keinen Fall, 2023 ist da evtl. erreichbarer, aber eins nach dem anderen - die Pläne müssen ja alle finanziert werden,...

 

 

31.Dezember 2021

 

...nun können wir schon wieder die Stunden und Minuten zählen, eigentlich gut so. Es war für uns alle ein sehr anstrengendes Jahr.Dieser ganze C Sch... bestimmte zum Großteil unseren Alltag, wir haben es gleich Anfang des Jahres mitgenommen und relativ gut überstanden.Mein Schulalltag fing glaubig erst im April wieder an, ich war gefühlt mehr zuhause, aber gut - lange Schlafen fetzt ja auch. 

 

Lange Zeit haben wir meiner 4. Delphintherapie entgegen gefiebert - es war toll den Kopf mal frei zu bekommen, an andere Dinge zu denken,leider verlief die Therapie nicht so wie erhofft, aber gut... wieder dazu gelernt! Die Zeit auf Curacao haben wir aber gut genutzt um nach den schweren Monaten Kraft zu tanken.

 

Im September ging es dann zum Glück ganz normal mit den Schulalltag los, Mama hat sich gefreut über paar Stunden Auszeit. Unsere Herbstfereien haben wir wieder umplanen müssen, aber wir sind da ja spontan und wohnen in einer schönen Gegend! 

 

Ense November schoßen die Zahlen hier in die Höhe, wir sind zum Glück verschont geblieben, aber mit Schule war d nicht mehr viel. Seit Dezember nehme ich nun ein Medikament welche meine Unruhe etwas dämpfen sollund was soll ich sagen, es wirkt ... ich bin zwar kein Mauerblümchen und meine chaotischen Phasen hab ich manchmal immer noch, aber meine Nächte sind besser!

 

                    ...so nun freue ich mich auf meine Partynacht...

 

Euch moechte ich Danke sagen, Danke für die Treue,
... Euren offenen Ohren,
... Eure großartige Unterstützung,
... Eure liebevollen WORTE, Danke das es Euch gibt... Ich hoffe Ihr bleibt mir treu ??
 
Rutsch gut rüber..., das mit der Gesundheit lassen wir mal, ich kann es nicht mehr hören, klar ist es wichtig, aber das Wissen wir ja...

 

 

24.Dezember 2021

 

...so nun ist schon Heilig Abend, FamilyTime...ich freue mich auf Oma und Opa, aber auch auf den Mann im rotem Mantel...

 

Nun möchte ich aber erstmal Euch noch ein wunderschönes, besinnliches Weihnachtsfest wünschen, möchte Danke für  Eure tolle Unterstützung sagen...es ist so toll,so liebe Menschen um mich zu Wissen! Dankeschön!!! ...aber nun, genießt alle die gemeinsame Zeit, auch wenn manche Runde etwas kleiner ausfallen wird... bleibt alle schön gesund und passt alle auf Euch auf. 

 

 

14.Dezember 2021

 

…nur noch 10 Tage, Mensch diese Zeit, ganz schön schnell und mega verrückt. Kein Wunder, dass hier so viele am Durchdrehen sind, nur Gut, dass wir uns haben und zusammenhalten.

 

Meine letzten Wochen waren durchwachsen, Erkältung, Quarantäne, Schule zu, Plätzchen backen, Schlafprobleme, Arzttermine, neues Medikament – ich glaube, das war die Kurzfassung.

 

Im Moment genieße ich die Adventszeit zuhause, ich glaube, dass ist gut so. Ich bekomme seit ca. 2 Wochen ein Medikament welches langsam ein dosiert wird und meine Unruhe etwas dämpfen soll. …und was soll ich sagen, es läuft gerade gut – schlafen klappt besser, 1,2-mal hab ich sogar fast durchgeschlafen und das letzte Wochenende haben wir endlich mal alle ausgeschlafen – eine Wohltat.

 

Unseren Weihnachtsbaum haben ich und Ben dieses Jahr ausgesucht, ein Prachtstück. Mama durfte Ihn aufhübschen und ich habe zum Schluss mein Okay gegeben. Mein Lieblingsmärchen habe ich mir auch schon 2x angesehen und da kommen sicher noch 1, 2 -mal dazu.

So langsam wird ich auch schon bissel hippelig wegen des Mannes mit dem Roten Mantel, na ich bin ja gespannt ob er meine Wünsche erfüllen wird.

 

Falls Ihr noch fix Wünsche erfüllen müsst und nicht in die Stadt dürft… nutzt doch meinen AMAZON Button – Dankeschön und Euch allen eine wunderschöne restliche Adventszeit und ein grandioses Weihnachtsfest, hoffentlich im Kreise Eurer Liebsten…Bleibt Gesund und haltet durch‼!

 

 

11. November 2021

 

…nun gehe ich schon wieder die 2. Woche in die Schule, ja die Herbstferien waren wieder soooo schnell vorbei.

 

Meine Ferien waren sehr entspannt, ausschlafen, kleine Ausflüge und Ausruhen standen auf dem Programm.

Einen Tag waren wir mal auf der Bastei – puhhhhhhhh die Menschen, Ausflüge rund um …, Drachen steigen und einen Tag ging es nach Berlin – Karls und Shoppingday -es war großartig, aber auch anstrengend. Ratz fatz waren die 2 Wochen vorbei, aber ich habe mich gefreut meine Freunde wieder zu treffen.

 

Zuhause ist alles Gut – alle sind Gesund, die Schule fordert uns alle und dieser Virus…naja lassen wir das mal!

Die Schule ist ganz entspannt gestartet, wir werden regelmäßig getestet – letzten Freitag hatten wir große Geburtstagsparty, 30 Jahre Schule und heute feiern wir den Martinstag‼!

 

…so ich genieße jetzt mal meinen Tag und ziehe mit meiner Laterne los…! Passt auf Euch auf und denkt dran – bald schon kommt die Adventszeit auf uns zu gerollt und wer die Innenstände meiden möchte, kann gern meinen AMAZON Button auf der linken Seite nutzen und Gutes tun.

Lieben Dank IHR Lieben, bleibt Gesund‼!

 

8.Oktober 2021

 

oh je...warum rennt die Zeit immer so? Irgendwie ligen so viele Dinge zur Zeit an, aber gut...!

Die Schule macht mir wieder ganz viel Spaß, endlich habe ich auch wieder Therapie im Bewegungsbad, darauf habe ich mich schon lange drauf gefreut. Unsere Wochenenden sind bissel durchwachsen zur Zeit. Papa ist mal wieder zu hause, er hat sich auf Arbeit verhoben - nun muss er erstmal wieder Fit werden. Ben hat die letzten Wochenenden in verschiedenen Hallen verbracht - endlich wieder Handball - letztes Wochenende hatte er schein erstes Spiel dieser Saison gegen die DHFK Leipzig 2 und die Jungs haben das Spiel gerockt - ganz supi!!! Ich war letzte Woche auch mit der Schule unterwegs zum Rollicup - Mensch das hat Spaß gemacht. JA und dann waren wir am Samstag noch zum Geburtstag, das war wieder so toll - Family Time!!!

Im Anschluß haben wir noch Mamas Tantes Garten geplündert - Sonntag gab es dann einen Tag Rund um die Pflaume...Pflaumenmarmelade, Pflaumenknödel, Plaumenkompott, Pflaumenkuchen  or lecker...! 

Diese Woche, diese Woche war für mich relativ ruhig, dafür hat Ben ordentllich zu tun gehabt...motgen geht es für Ihn nach Plauen zum Spiel und nächste Woche stehen wieder jede Menge Arbeiten an...

 

Euch allen ein schönes Wochenende...genießt die Sonne und die bunten Farben des Herbstes...

 

Noch eine Sache - AMAZON ist immer noch aktuell, ja ich bin mir bewusst regional ist Besser, viel Besser!!! ABER - falls und überhaupt dürft Ihr weiterhinbei Bestellungen über AMAZON meinen Button nützen und mir helfen!!!

 

Gern dürft Ihr es auch Euren Freunden, Bekannten, Familien weitersagen... Jeder Euro hilft, die nächste Therapie folgt bestimmt und auch neue Hilfsmittel, neues Auto mit Umbau(Rampe) stehen auf der Liste!!! 

9.September 2021

 

…es wird mal wieder Zeit mich bei Euch zu melden. Seit Montag gehe ich wieder zur Schule und das macht mir wieder richtig viel Spaß. Meinen Film von den Delphinen haben wir uns gestern angesehen und alle haben wieder gestaunt…

 

Leider war ja das Wetter in den Ferien nicht so schön, daher haben wir nicht mehr soviel gemacht. In der letzten Ferienwoche musste ich ja auf meinen geliebten Bruder verzichten, Ben war mit seiner Handballtruppe im Trainingslager – 1Woche ohne meinen Bruder, ich hab Ihn so vermisst und Mama und Papa am Nachmittag die Ohren voll gejammert – nun ist wieder alles gut‼!

 

Am Sonntag haben wir alle gemeinsam noch einen schönen Ausflug zum Mückentürmchen gemacht, ein kleiner feiner Spaziergang ins Nachbarland! …anschließend sind wir noch zu Mamas Tante auf den Bauernhof, wir waren auf eine Stärkung eingeladen und haben noch ein wenig den Garten geplündert…!

 

Die Schule ist im vollen Gange – Montag, Mittwoch und Freitag werden wir getestet …hoffentlich hat dieses ganze CChaos bald ein Ende, es nervt!

Euch wünsche ich noch ein paar schöne sonnige Tage…

 

18.August 2021

 

...ein letzter Gruß bei  "Delphintherapie" und hier noch ein paar Bilder...

 

11. August 2021

 

...wieder paar News unterDelphintherapie

 

7.August 2021 

 

...die nächsten News von uns, unter Delphintherapie...

 

 

1.August 2021

 

...so nun gibt es paar Infos unter Delphintherapie...

 

25.Juli 2021

 

...Ferien, wir haben Ferien...puh was für ein Schuljahr welches wir nun endlich hinter uuns gebracht haben, ein Großteilim Homeschooling, LEIDER!!!

Naja wir hoffen trotz alledem, dass das ein oder andere hängen gelieben ist und für die Zukunft weiter genutzt werden kann - mit den Zeugnissen waren Mama und Papa zumindesten sehr zufrieden!

 

Die letzten Wochenenden waren wir immer unterwegs, Geburtstagsnachfeieren, Handballspiele und Besuche bei Freunden...umso mehr freuen wir uns jetzt auf unsere Auszeit..., aber vorher gehts es noch zum Testen! 

 

Die Koffer sind zum Glück schon gepackt, ...ja genau wir sitzen auf gepackten Koffern - ach wenn wir nur schon da wären. Die letzten Tage gab es ja einiges hin und her, für Deutsche werden keine Tests mehr benötigt, mh leider doch, da wir eine Übernachtung in Amsterdam haben...ja gut dann sind wir trotzallem erst einmal auf der sicheren Seite. 

 

Die nächsten Tage werde ich mich dann sicher unter Delphintherapie mal melden - jeden Tag werde ich es bestimmt nicht schaffen - Ihr wisst ja bissel erholen, Spaß und Quatsch machen muss ich ja nebenbei auch noch...

 

Euch wünsche Ich auch eine tolle Urlaubs -, Ferien -, Arbeitszeit - BLEIBT GESUND und lasst Euch nicht unterkriegen, bleibt positiv,...

 

DANKE DAS ES EUCH GIBT UND IHR ES MIR ERMÖGLICHT MEINEN TRAUM NOCHMAL LEBEN ZU DÜRFEN!!! TOLL SO TOLLE MENSCHEN HINTER SICH ZU WISSEN!!!

2.Juli 2021

 

Hilfe…die Zeit rennt, mit erschrecken haben wir festgestellt, dass wir uns hier seit ewigen Wochen nicht mehr gemeldet haben … ohje…ja leider haben die Tage nur 24 Stunden und im Moment liegen sooooo viele Dinge an und jeder will was anderes von Mama und Papa, aber nun…

 

Meine letzten Wochen waren sehr durchwachsen, eigentlich wie das Wetter…paar Tage Schule, dann wieder zu Hause…ein paar Rückschläge, aber wer uns kennt – wir stehen auf, richten die Krone und weiter geht’s, so schnell lassen wir uns nicht unterkriegen, schon gar nicht, wenn ein ganz helles Licht am Horizont zu sehen ist …noch 24 Tage, dann geht es endlich los !…JA, wir sind alle REIF FÜR DIE INSEL!

 

Dieses Jahr hat uns wieder sehr oft an die Grenzen gebracht, Mama und Papa haben beide fast Ihren Hochzeitstag vergessen, aber sie wissen ja, dass der Topf und der Deckel zusammengehören.

 

Ben ist wieder fleißig am Trainieren, endlich dürfen Sie ja auch wieder in die Halle und am Sonntag findet das erste Turnier nach diesen ganzen Lockdowns statt! Heute geht’s wieder zum Reiten, ich bin jedes Mal aufs Neue aufgeregt und eine „Wilde Hilde“, aber meist klappt es dann doch recht gut.

 

Am Wochenende geht es endlich mal wieder auf den Bauernhof, schiebt mal alle die Wolken fort – ich will Sonne!

 

So Ihr Lieben falls Ihr hier ab 26./27. Juli nix neues lest, geht mal auf den Button Delphintherapie…!

Bleibt gesund und genießt den Sommer‼!

 

21.MAI 2021

 

…und wieder sind zig Wochen um ohne mich hier mal zu melden, oh man… es tut mir leid! Seit dieser Woche bin ich nun wieder in der Schule, nein nicht wegen der hohen Inzidenzen – mich hatte ein Grippevirus erwischt und ja ich bin mir ganz sicher, dass es kein CORONA war.

 

Wir haben Mama ganz schön auf Trab gehalten – Ich wollte viel kuscheln und Ben hatte schulisch die ein oder andere Frage – naja jetzt hat Sie wieder mal etwas Zeit für sich…!

 

Ach ja gestern hatten wir ja nun schon unseren 12.Geburtstag – verrückt, ODER? Papa und Mama können es auch kaum glauben… Mama sagt immer wieder Sie kann sich noch ganz genau an unsere Geburt erinnern…Mensch haben die gestern mit Oma und Opa wieder Geschichten raus geholt…! Ich weiß von nix…!

 

Plant Ihr schon Euren Sommerurlaub? Wir sind mittendrin und zählen schon die Tage – oh man ich freu mich schon riesig endlich meine Freunde die Delphine wieder zu sehen und wisst Ihr was, die haben mir gestern auch gratuliert – das war`ne Freude…‼! Noch 73Tage, dann kann ich endlich wieder zu meinen Freunden ins Wasser steigen und einige Runden mit Ihnen drehen und hoffentlich einiges von Ihnen lernen…

 

So Ihr Lieben, Danke für Eure zahlreichen Grüße und Glückwünsche gestern – bleibt Gesund, übertreibt es nicht gleich – schöne PFINGSTEN‼!  

 

 

 

 

13.April 2021

 

Ferien vorbei, Osterhase im Sommerschlaf…! Ja ganz fix waren meine 2 Wochen Schule vorbei und noch schneller die Ferien. In Woche 1 waren wir ganz viel in der Natur unterwegs, haben den Frühling genossen. Ostern war relativ entspannt – Geburtstag in kleiner Runde gefeiert, Osternester gesucht, Eier gefärbt und relaxt.

 

In meiner 2. Ferienwoche kam ja der Winter zurück, na das war ein Wetterchen – so richtiges Aprilwetter – wir haben es uns zu Hause gemütlich gemacht und ich hab mich getraut… Ich habe mir meinen Zopf abschneiden lassen und hab nun einen tollen Kurzhaarschnitt und irgendwie bin ich auf einmal noch viel frecher, oh ich kann Euch sagen…!

 

Das letzte Wochenende war für Papa, Mama und Ben die Katastrophe – für mich war Partyzeit, ich hatte keine Lust auf Bett und schlafen…, aber die Phase haben wir nun hoffentlich erstmal wieder überstanden. Gestern hatte ich meinen alljährlichen SPZ Termin, mit EEG, Physio und Arztgespräch – alles in allen ein guter Termin. EEG war supi, Physio und Arzt waren zufrieden und dann können wir es ja auch sein.

 

So nun muss ich erstmal wieder in der Schule wieder bissel aufpassen.

 

14. März 2021

 

…oh weh, die Zeit rennt immer wieder davon, es ist schon wieder, ach oh je…nun gut‼! Morgen beginnt, na mal sehen für wie lange mein Schulalltag und der von Ben - Ben geht aber erst Dienstag in die Schule, wir sind ja gespannt wie lange das alles geht. Papa ist auch noch zuhause, aber es wird besser und auch er wird sicher in den nächsten Tagen wieder Arbeiten gehen - er hat wirklich die Zeit gebraucht…! Mama wird glaubig 3xxx machen, wenn alles wieder in Ihren geordneten Bahnen verläuft – 2Wochen, dann sind Ferien, na mal schauen ob wir die überhaupt schaffen.

 

Die letzten Wochen waren ganz schön, wir sind immer ganz entspannt in den Tag gestartet. Nach einem ordentlichen Frühstück ging es an die Aufgaben, Termine, Therapien oder in die Natur.

Letzte Woche haben wir im kleinen Kreise Papas Geburtstag gefeiert und ich war fleißig bei meiner ABM Therapie – Juan, mein Therapeut war ganz schön überrascht was ich die letzten 12 Monate, solange haben wir uns nicht gesehen, so geschafft habe…aber nicht genug, es gibt noch jede Menge zu tun.

 

In 135 Tagen soll es endlich nach Curacao gehen um wieder und weiter an meinen Fortschritten zuarbeiten – wir hoffen, dass es diesmal klappen wird!

 

Falls Ihr oft und gern bei AMAZON bestellt, geht doch Bitte über den Button links auf meiner Homepage - da könnt Ihr mit Eurem Einkauf noch Gutes tun, Ich bekomme paar PROZENTE gutgeschrieben…Ich Danke Euch von Herzen‼! Natürlich finde ich es noch Besser wenn Ihr Eure Regionalen Händler unterstützt. Bleibt alle Gesund und passt auf Euch auf…‼!

 

 

8.Februar 2021

 

…Winter, Winter…Hurra endlich mal so richtig Winter…ganz viel Schnee und knackig kalt, na wenn das mal nix ist…! Unsere Quarantäne haben wir alle unbeschadet überstanden – im Nachhinein können wir sagen, es war gar nicht sooo schlimm…, wir haben uns alle noch ganz Lieb und sind uns nur ab und zu mal auf den Nerv gegangen… endlich hatten wir mal Zeit für uns, keine Termine, gut Ben hatte sein Homeschooling, das war auch ordentlich viel, aber er hatte ja Zeit ?!

 

Jetzt genießen wir unsere Freiheit, soweit das mit mir möglich ist … heute wird nix mit Spaziergang, die Fußwege sind einfach zu schlecht geräumt, aber in den Schnee geht’s später trotzdem…! Unsere Ferien sind nun auch schon wieder Geschichte, Ben sitzt gerade in einer Konferenz und ich vergnüge mich mit Mama und Papa- ja Papa hat es doch schlimmer erwischt, er ist noch nicht der ALTE. Papa ist noch nicht wieder belastbar, kämpft weiter mit Atemproblemen, aber das dauert bekommt er immer gesagt…wir sind geduldig!

 

Ich hab nun auch wieder mit meiner Feldenkrais Therapie begonnen und es läuft gut, im Moment möchte ich viel sitzen, das übt Mama auch ganz oft mit mir und ab und an klappt es auch alleine im Zwischenfersensitz oder mit ausgestreckten Beinen – der Weg ist das Ziel…Wir schaffen das ‼! Da ich ja den lieben langen Tag viel Zeit habe fahre ich auch ganz viel mit meinem Motomed, das ist wie ein Heimtrainer/Fahrrad nur das es mich beim Radeln unterstützt, wenn ich mal nicht alleine will oder kann…!

 

So, wisst Ihr was ich bin schon ganz aufgeregt wegen meiner diesjährigen Delphintherapie – noch 170Tage dann geht der Flieger nach Curacao und noch 176 Tage dann darf ich endlich wieder zu meinen tierischen Freunden ins Wasser steigen… naja nun hippeln wir noch ein bissel, sparen noch etwas und vor allem müssen wir gesund bleiben… dann geht’s los…

 

So Ihr Lieben Euch eine schöne Zeit, genießt den Schnee und vor allem bleibt Gesund, damit ich auch bald mal wieder zu meinen Freunden in die Schule kann…

18.Januar 2021

 

…oh man, das 2021 startet ja noch verrückter, wie 2020 aufgehört hat…warum? Gerade habe ich Euch noch erzählt das wir bis dato von der Seuche verschont geblieben sind und siehe da, Quarantäne seit 6.Januar 2021, aber es geht allen soweit gut und das ist die Hauptsache – wie Ihr seht bei mir ist nicht so viel los, außer dass wir länger schlafen, etwas Homeschooling machen, leckere Sachen kochen und ab und zu bissel Quatsch machen.

 

Ich darf dann hoffentlich ab Mittwoch wieder raus, mein Test wie soll es auch anders sein war wieder NEGATIV – mmh hab ich es vielleicht doch schon gehabt, ganz unbemerkt, oder bin ich wirklich so besonders das es an mir vorbei springt…wir werden mal schaun ob wir einen Antikörpertest bekommen, sonst muss ich beim nächsten Erstkontakt wieder in Quarantäne – ach so schön ist die Quarantäne dann doch nicht….

 

Euch wünsche ich beste Gesundheit, haltet durch…‼!Bald gibt’s bestimmt wieder besseres zu berichten…

 

 

3.Januar 2021
 
... ein Jahr mit Höhen und Tiefen liegt hinter uns, diesen olen Virus konnten wir zum Glück alle noch trotzen, dafür gab es andere Wehwehchen, aber was uns nicht umbringt,...??!
 
Lange war ich im Frühjahr durch Corona zu Hause, aber die Zeit haben wir auch alle genossen - das Wetter war schön, die Aufgaben überschaubar und durch Mamas Unfall Anfang April war auch Papa mit zuhause! Der Arme hatte nun gleich 2 Pflegefälle an der Backe, aber ich muss sagen hat er ganz tapfer gemeistert...!
 
Meine ?Therapie mussten wir ja schweren Herzens absagen, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und so werden wir hoffentlich in 204 Tagen in Richtung Curacao starten - der Flug ist gebucht, wir sind guter Dinge und lassen uns nicht unterkriegen??...! Dafür hatten wir einen wunderschönen , erholsamen Urlaub in den Bergen, wir lieben die Natur und die Berge und ich hab ja da Glück das ich geschoben oder getragen werde, egal was für ein Hindernis uns im Wege steht - bis jetzt haben wir jedes meistern können.
Meine Therapien konnte ich trotz alledem regelmäßig durchführen und habe wieder den ein oder anderen kleinen Schritt nach vorn gemacht - Kampfbiene halt!
Der Kampf geht weiter, ich will, ich möchte noch so einiges erreichen...
So nun will ich Euch nicht länger aufhalten - Ihr Lieben kommt gesund und munter in 2021 an, passt auf Euch auf und Ich hoffe wir sehen uns hier wieder!
 
Ich möchte nur noch kurz Danke sagen, Danke das Ihr mich so toll unterstützt ohne Eure Hilfe wäre vieles noch nicht möglich gewesen! Danke das es Euch gibt...